Niederspannungskompensationsschaltanlagen

     Die Schaltanlagen sind für die automatische Kompensation von Blindleistung in den Niederspannungsnetzen bestimmt, mit der Möglichkeit der Einstellung des Leistungsfaktors von 0,85 induktiven bis zu 0,95 Kapazitätsbelastung, was durch einen Mikroprozessor gewährleistet wird, gesteuert durch einen automatischen Regler.

     Wir verwenden meistens die Regulatoren Lovato, ABB, Circutor a. ä. Für den Schaltvorgang der Kapazitätsbelastung verwenden wir spezielle Schaltschütze mit Entladungswiderständen.

      Wir verwenden umweltfreundlich einwandfreie mit Pflanzenöl gefüllte oder trockene Kondensatoren wie z. B. Lovato, DNA, ZEZ Žamberk u. ä.

     Die meisten Kompensationsschaltanlagen werden in Stahlbleckschränke eigener Produktion montiert. Sie können als Wandschaltanlagen oder Schrankschaltanlagen ausgeführt werden.

     Wunschgemäß wird von uns auch die Montage und die Inbetriebnahme durchgeführt.


 
  Maloveská 68, 984 01 Lučenec, Telefón: +421 47 / 449 14 00, Fax: +421 47 / 451 25 75, e-mail: mitter@mitter.sk